Wähle Dein Projekt
aus über 20 Heimwerker-Projekten.
Plane Dein Projekt
mit dem SAKRET Projekt­planer.
Erhalte Deine Anleitung
mit allen Produkten und Mengen.

Fassadensockel abgesetzt verputzen

Wir zeigen Dir in unserer Anleitung, wie Du den Sockel Deiner Fassade selber verputzen kannst. Je nach Situation arbeitest Du mit einem Buntsteinputz oder strukturiertem Oberputz, um den Fassadensockel in neuem Glanz erscheinen zu lassen. Wir unterstützen Dich bei der Auswahl. Unsere Anleitung fasst alle Arbeitsschritte zusammen, zeigt Dir, wie das Endergebnis aussehen kann und der SAKRET-Projektplaner erstellt Dir die Einkaufsliste mit allen benötigten Mengen und Bezugsadressen in Deiner Nähe. Die Informationen zu den Produkten und ihrer Verarbeitung sind zum Ausdrucken gleich mit dabei.

Der SAKRET Projektplaner um Deinen Haussockel zu verputzen

{{data.imageAlt}} {{data.overrideImageAlt}}

Plane Dein Projekt wie ein Profi. Der SAKRET Projektplaner führt Dich mit gezielten Fragen durch den Schichtaufbau. Eine professionelle Umsetzung ist mit abgestimmten Produktkombinationen einfacher als Du denkst.

  • Projektplanung Schritt für Schritt
  • Individuelle Produktzusammenstellung
  • Berechnung der benötigten Mengen
  • Profi-Anleitung als PDF herunterladen
  • Online bestellen oder im Baumarkt kaufen

Wir haben alle Produkte in der benötigten Menge für Dein Projekt zusammengestellt.

  • Produkt­zusammen­stellung und Mengen
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung
  • Werkzeuge, die Du benötigst

Start
Fertig

Produkte für Dein Projekt: Fassadensockel verputzen

1Putzprofil mit Ansetzmörtel

Produktbild vom zementgebundenen Profilansetzmörtel der Firma SAKRET
SAKRET Putz­profil-Ansetz­mörtel
Zementgebundener Profilansetzmörtel
Details anzeigen

Zum Ansetzen von Anputzleisten oder anderen Profilen aus Plastik oder Metall auf verschiedensten Untergründen, z.B. Mauerwerk aller Art, zement-gebundene Putze und Spachtelmassen und Beton (rau geschalt, saugend).

Für Wand

Für innen und außen

  • Hohes Standvermögen
  • Schnell abbindend
  • Guter Haftverbund zum Untergrund
  • Verbrauch: ca. 0,5 kg je lfm Putzprofil
Produktbild von Putzabschlussprofilen der Firma SAKRET
Putzabschluss­profil
Details anzeigen

Putzabschlussprofil zur Herstellung exakter Putzabschlüsse

Für Wand

Für innen und außen

2Unterputz

Produktbild vom kalk-zementgebundenen Unterputz für nicht wärmedämmendes Mauerwerk  der Firma SAKRET
SAKRET Kalk-Zement-Putz (MAP/650)
Kalk-zementgebundener Unterputz für herkömmliches, nicht wärmedämmendes Mauerwerk
Details anzeigen

Als einlagiger Grundputz für mineralische und pastöse Oberputze und für die Fliesenverlegung sowie als zweilagiger Putz in gefilzter Oberfläche für nachfolgende Farbanstriche auf verschiedensten Untergründen, z.B. Massivmauerwerk aller Art und Betonuntergründen. Auch für stärker beanspruchte Bereiche, wie z.B. Kellerräumen, Treppenhäusern, Feuchträumen und Garagen, geeignet. - Normalputzmörtel GP, CS II - W<sub>C</sub>2 nach DIN EN 998-1

Für Wand

Für innen und außen

  • Wasserabweisend
  • Filzbar
  • Erhöhte Abriebfestigkeit
  • Hohes Standvermögen
  • Atmungsaktiv
  • Hand- und Maschinenverarbeitbar
  • Verbrauch: ca. 1,4 kg/m² je mm Schichtdicke

3Grundierung

Produktbild von lösungsmittelfreier Zwischenbeschichtung auf Dispersionsbasis der Firma SAKRET
SAKRET Putzgrund
Quarzsand gefüllte, lösemittelfreie Zwischenbeschichtung auf Dispersionsbasis
Details anzeigen

Zur Verbesserung der Haftung dünnschichtiger Strukturputze auf dem Untergrund (Grundputz, Gipskartonplatten, etc.) und zur Egalisierung des Saugvermögens.

Für Wand und Decke

Für innen und außen

  • Atmungsaktiv
  • Hohes Eindringvermögen
  • Quarzsand gefüllt
  • Haftvermittelnd
  • Egalisiert das Saugverhalten des Untergrundes
  • Lösemittelfrei
  • Wasserverdünnbar
  • Verbrauch: ca. 130 - 200 ml/m² je nach Untergrund
Produktbild vom zementgebundenen weißen Mörtel zum Kleben und Armieren der Firma SAKRET
SAKRET Klebe- und Armie­rungs­spachtel Premium
Zementgebundener weißer Spachtel zum Kleben und Armieren
Details anzeigen

Zum Verkleben von Wärmedämmplatten und zum Einbetten von Armierungsgewebe, als Grundputz z.B. auf wechselnden Untergründen und Wärmedämmplatten insbesondere für helle SAKRET Oberputze und als Untergrund für die Fliesenverlegung. Auch zum Überarbeiten von Altfassaden oder Ausgleichen von unebenen Untergründen. - Putzmörtel CS III - W<sub>C</sub>2 nach DIN EN 998-1

Für Wand

Für innen und außen

  • Weiß
  • Wasserabweisend
  • Filzbar
  • Gute Untergrundhaftung
  • Faserarmiert
  • Atmungsaktiv
  • Kunststoffvergütet
  • Verbrauch: Zum Kleben: ca. 3,5 - 5,0 kg/m²; Zum Armieren: ca. 6,0 - 8,0 kg/m² bei 5 - 7 mm Schichtdicke

4Oberputz

Produktbild vom dispersionsgebundenen Oberputz in Kratzputzstruktur der Firma SAKRET
SAKRET Dekor Kratz­putz
Dispersionsgebundener, pastöser Oberputz in Kratzputzstruktur
Details anzeigen

Als Schlussbeschichtung auf mineralischen Unterputzen der Festigkeitsklasse CS II - CS IV, Armierungsmassen, Beton, Faserzement, etc.

Für Wand

Für außen

  • Oberfläche in Kratzputzstruktur (Korn an Korn)
  • Mechanisch hoch beanspruchbar
  • Hoch wasserabweisend
  • Atmungsaktiv
  • Hoch elastisch
  • Hemmt das Wachstum von Algen und Pilzen
  • Lösemittelfrei
  • Verbrauch: bei 2 mm Körnung: ca. 3,4 kg/m²; bei 3 mm Körnung: ca. 4,3 kg/m²
Produktbild vom organisch gebundenen Oberputz in Buntsteinputzoptik der Firma SAKRET
SAKRET Buntstein­putz
Organisch gebundener Oberputz in Buntsteinputzoptik
Details anzeigen

Zur Herstellung von dekorativen Oberflächen im Innen- und Außenbereich, z.B. Sockel, Faschen, Lisenen sowie für mechanisch beanspruchte Wandflächen, z.B. in Treppenhäusern oder Hauswirtschaftsräumen. Auf mineralischen Putzen der Festigkeitsklassen CS II - CS IV, Beton, Faserzement-, Gipsbauplatten und tragfähigen dispersionsgebundenen Untergründen einsetzbar.

Für Wand

Für innen und außen

  • Witterungsbeständig
  • Atmungsaktiv
  • Stoß- und kratzfest
  • Verbrauch: bei 1,2 mm Körnung: ca. 2,5 - 3,0 kg/m²; bei 2,0 mm Körnung: ca. 4,5 - 5,0 kg/m²

5Anstrich

Produktbild eines Farbeimers der Firma SAKRET
Farbe
Details anzeigen

Als Schlussantrich auf der Fassade für ein farblich abgesteztes Erscheinungsbild

Für Wand und Decke

Für innen und außen

  • Wetterbeständig
  • Strapazierfähig
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdampfdurchlässig

6Fliesenkleber

Produktbild von zementgebundenen Flexfliesenkleber der Firma SAKRET
SAKRET Flex­kleber
Zementgebundener Flexfliesenkleber mit verlängerter klebeoffenen Zeit und erhöhten Anforderungen bzgl. zulässiger Durchbiegung und Abrutschverhalten an der Wand.
Details anzeigen

Zum Verlegen von keramischen Fliesen- und Plattenbelägen sowohl als standfester Fliesenmörtel als auch als Fließbettmörtel. Insbesondere geeignet für die Verlegung von großformatigen Fliesen und Platte und für die Verlegung von Fliese auf Fliese. - Fliesenkleber C2 TE S1 nach DIN EN 12004

Für Wand und Boden

Für innen und außen

  • Hoch flexibel - Flexmörtel gemäß Richtlinie Deutsche Bauchemie e. V.
  • Staubreduziert
  • Lange Verarbeitungszeit
  • Früh begeh- und verfugbar
  • Frostbeständig
  • Auf Flächenheizungen geeignet
  • Begehbar nach ca. 6 Stunden (als Standfester Mörtel)
  • Begehbar nach ca. 8 Stunden (als Fließbettmörtel)
  • Verfugbar nach ca. 12 Stunden (als Standfester Mörtel)
  • Verfugbar nach ca. 24 Stunden (als Fließbettmörtel)
  • Verbrauch: ca. 1,5 - 4,2 kg/m² je nach Zahnung
Produktbild von zementgebundenen Natursteinkleber der Firma SAKRET
SAKRET Naturstein­kleber
Weißzementgebundener Natursteinkleber mit verlängerter klebeoffenen Zeit und erhöhten Anforderungen bzgl. Abrutschverhalten an der Wand.
Details anzeigen

Zum Verlegen von durchscheinenden, verfärbungsfreien, kalibrierten Natursteinbelägen und Glasfliesen im Dünnbettverfahren. - Fliesenkleber C2 TE nach DIN EN 12004

Für Wand und Boden

Für innen und außen

  • Erfüllt die Emissionsklasse EMICODE EC 1 PLUS (R)
  • Flexibel
  • Staubreduziert
  • Lange Verarbeitungszeit
  • Früh begeh- und verfugbar
  • Frostbeständig
  • Auf Flächenheizungen geeignet
  • Begehbar nach ca. 12 Stunden
  • Verfugbar nach ca. 24 Stunden
  • Verbrauch: ca. 1,6 - 4,3 kg/m² je nach Zahnung

7Fugenmörtel

Produktbild von zementgebundenen Flexfugenmörtel für den Bodenbereich der Firma SAKRET
SAKRET Flex­fuge Boden
Zementgebundener, schnell erhärtender Flexfugenmörtel speziell für den Bodenbereich
Details anzeigen

Zum Verfugen von keramischen Fliesen und Platten, Betonwerksteinen sowie Feinsteinzeug, Spaltplatten und vielen Natursteinen - Fugenmörtel CG2 WA nach DIN EN 13888

Für Boden

Für innen und außen

  • Auf Flächenheizungen (Heizestrichen) geeignet
  • Frostbeständig
  • Hoch flexibel
  • Wasserabweisend
  • Staubreduziert
  • Feinkörniges, voll gefülltes Fugenbild
  • Schnell erhärtend und früh waschbar
  • Begehbar nach ca. 2 Stunden
  • Fugenbreite 2 - 20 mm
  • Verbrauch: siehe Verbrauchsübersicht im TM
Produktbild von zementgebundenen Natursteinfugenmörtel der Firma SAKRET
SAKRET Naturstein­fuge
Zementgebundener, schnell erhärtender Fugenmörtel speziell für Natursteine
Details anzeigen

Zum verfärbungsfreien Verfugen von polierten oder geschliffenen Natursteinplatten wie Travertin, Granit, Solnhofener Natursteinplatten und Marmor - Fugenmörtel CG1 nach DIN EN 13888

Für Wand und Boden

Für innen und außen

  • Staubreduziert
  • Wasserabweisend
  • Flexibel
  • Schnell erhärtend und früh waschbar
  • Frostbeständig
  • Fugenbreite 1 bis 10 mm
  • Feines Fugenbild
  • Auf Flächenheizung (Heizestrich) geeignet
  • Begehbar nach ca. 3 Stunden
  • Verbrauch: siehe Verbrauchsübersicht im TM

Schritt-für-Schritt Anleitung vom Profi um den Sockel einer Fassade selber zu verputzen

Werkzeuge für Dein Projekt: Haussockel verputzen

Vorbereitung

Blechschere

Verarbeitung

Wendelrührer/Quirl
Zahntraufel
Mörtel-/Maurerkelle
Spachtel
Fliesenbohrer
Rolle
Quast
Fliesenhammer
Schwammbrett
Fugbrett
Silikonpistole
Fugengummi
Wasserwaage
Cuttermesser
Kartätsche
Putzerkelle
Setzlatte
Traufel
Bohrmaschine
Strukturierungs-werkzeug
Anmischbottich

Sicherheitsausrüstung

Arbeitshandschuhe
Arbeitsschuhe
Atemschutzmaske
Schutzbrille